Extended until 10th of March!
THE NEW CRAFTER ON TOUR 42.000 KM, 30 COUNTRIES, 4 MONTHS
days
km
countries
craftsmen

Watch us

Show more

Follow us

Read us

FAQ

Was ist crafter2craftsmen? Bei crafter2craftsmen besucht ein Team mit Smartphone, Kamera und einem VW-Crafter bewaffnet herausragende Handwerker in ganz Europa – und sogar in Afrika! Wir wollen dabei die Vielfalt des Handwerkerberufs darstellen: Wir besuchen Handwerker mit klassischer und auch moderner Ausrichtung – sei es der Königshaus-Florist oder ein Surfboard-Hersteller!

Wie lange wird das Team unterwegs sein? Während ihres viermonatigen Trips legt das Team mehr als 42.000 Kilometer zurück – was einer Erdumrundung entspricht.

Wie viele Handwerker werden besucht? Mehr als zwanzig Profis wird das Team im Laufe der Tour ansteuern und dabei Wissenswertes rund um Handwerk aus erster Hand erfahren.

Welche Länder werden bereist? Frankreich, Spanien, Island, Schweden, Niederlande, Italien und einige mehr! Den besten Überblick bekommst du mithilfe unserer interaktiven Karte.

Wie kann ich die Tour verfolgen? Das Team hält euch auf Facebook, Twitter und WhatsApp auf dem Laufenden.

FAQ

What is crafter2craftsmen about? For crafter2craftsmen a team is visiting craftsmen throughout Europe, including part of Africa, to explore their diversity. They will be visiting tradesman with either a classic or modern alignment, from a florist of a royal family to a surfboard manufacturer! To document the tour a smartphone, camera and VW Crafter is everything they need.

How long will the tour take place? During the four-month journey the team will travel more than 42,000 kilometres, which is the circumference of the earth.

How many craftsmen will the team visit? More than twenty experts will be visited during the tour. They will provide the team with first-hand information.

Which countries are part of the tour? France, Spain, Iceland, Sweden, Netherlands, Italy and many more! Take a look at our interactive map – to get the best overview.

How are you reporting about the trip? The team will keep you up to date on progress via Facebook, Twitter and WhatsApp.